Papergirl auf dem autofreien Sonntag

Der autofreie Sonntag hat in Deutschland ja schon Tradition: Seit der Ölkrise in den 70ern wurden die Deutschen immer wieder dazu motiviert, ihr geliebtes Gefährt einen Tag stehen zu lassen. In Hannover wurde der autofreie Sonntag am 01. Juni 2014 zum Erlebnissonntag – im letzten Jahr ist das Event wortwörtlich ins Wasser gefallen und im Angesicht der Sturzbäche, die da vom Himmel kamen, sind wir sowieso alle freiwillig zu Hause geblieben. Umso mehr Bock hatten wir natürlich in diesem Jahr. Zumal wir an unserem Stand nicht nur mit Keksen punkten wollten, sondern vor allem mit unserer mega-Papierrolle, die von jedem, der Lust hatte, bemalt werden konnte. Ein extra langes Bild für die diesjährige Papergirl Aktion, das auf der Papergirl-Ausstellung zunächst präsentiert und dann in kleinen Häppchen (man nennt dies auch zerschneiden) bei der Verteilaktion unter die Leute gebracht wird.
Wir hatten auf jeden Fall einen großartigen Tag mit Stiften, Keksen und Co.

Der Open Call ist hiermit eröffnet – wir sind gespannt auf Eure Kunstwerke und freuen uns wie Bolle!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  Papergirl Newsletter
NEWS IM LETTER

MoinMoin. Bleib am Ball mit dem Papergirl-Newsletter.

* keine Sorge - Spam gibbet bei uns nich.
×